29.04. | SPRECHEN: Die Kunst der Phonetik – Aussprache & Lautschrift

99,00 

mit Melanie Wirtz
10.00-13.00 Uhr
ONLINE

 

Zu der Phonetik möchtest du auch wissen, wie LAX VOX® funktioniert?
Dann empfehlen wir dir den LV® Introduction Videokurs.
Buche den Videokurs mit diesem Workshop und erhalte 50% Rabatt auf den Videokurs. 
Du kannst ihn hier optional dazu buchen:

Vorrätig

LAX VOX® Introduction Videokurs

20 Videos, 2 Stunden Laufzeit, lebenslanger Zugang
Sprache: Deutsch

Beschreibung

MelanieWirtzIm Bereich SPRECHEN haben wir drei Workshops für dich:

“LAX VOX® für die Sprechstimme” mit Stephanie Kruse
“Kreatives Sprechen” mit Annalena Doss
“Phonetik – Aussprache & Lautschrift” mit Melanie Wirtz
Diese bauen thematisch aufeinander auf. Du kannst sie aber auch unabhängig von einander besuchen.

 

 

Heißt es “Lehrer” oder “Lährer”, “Könich” oder “König, “China” oder “Kina”? Was denkst du?

Schau dir eins von Melanies Reels “Drei Wörter und ihre korrekte Aussprache” auf Instagram an.

Die deutsche Hochlautung, oder “wie heißt es eigentlich richtig?” ist eine Kunst für sich, die wir als Menschen in Sprechberufen beherrschen sollten. Sprechberufe sind z. B. Office Assistants, Call Center Agents, Virtual Assistants, Pflege- und Heilberufe, Lehre, Kindergärtner*innen, Sprecherziehende, Schauspiel, Musical, Moderation, Übersetzung, Service etc.

Besonders im Bereich der Therapie ist es essenziell, dass wir die korrekte Aussprache kennen und sie auch entsprechend dokumentieren können, z. B. in der Spontansprachanalyse.
Im Bereich des Gesangs ist die Aussprache deutscher Texte, besonders für nicht Muttersprachler*innen sehr wichtig. So haben viele Musical-Produktionen Phonetik-Trainer*innen engagiert.
Als Sprechende auf Bühnen, wie Schauspielende und Moderierende, ist die Aussprache absolute Grundvoraussetzung, genau sowie für Sprechende in Studioproduktionen wie Hörspiel, Werbung und Synchro. Und natürlich sollten diejenigen, die die Sprechenden ausbilden, genau wissen, wovon und wie sie sprechen.

Melanie Wirtz, diplomierte Sprecherin, Stimmtrainerin und freie Rednerin, zeigt dir alle phonetischen Grundregeln zur akzent- und dialektfreien Aussprache und die entsprechende Lautschrift. So erhältst du ein umfangreiches Wissen zur Phonetik der deutschen Sprache, dass du in der Therapie, der Moderation, beim Einsprechen des Hörspiels oder des Anrufbeantworters, auf der Bühne im Schauspiel etc. nutzen kannst.

“Aber das Thema ist soooo trocken, das fand ich schon in der Ausbildung schrecklich.”
Ja, das finden wir auch. Darum haben wir genau Melanie als Dozentin angefragt. Melanie Wirtz zeigt dir, dass das Thema richtig Spaß machen kann. Auf Instagram unterhält sie mit dieser Thematik ein Publikum von über 13.400 Followern, auf Tiktok sind es über 70.000 Menschen. Na, da muss ja was dran sein ; ) Schaut selbst:
Folge Melanie auf Instagram

Und was hat das mit LAX VOX® zu tun?
Wir hätten es selbst nicht gedacht, aber wir haben festgestellt, dass LAX VOX® die deutliche Aussprache fördert.
Die Artikulation findet weiter vorne im Mund statt nach dem Laxvoxen.
Darum wird Melanie immer wieder kurze LAX VOX®-Einheiten einbauen.

Ist der Workshop was für mich?
Der Workshop ist für alle, die an ihren Sprech- und Sprach-Skills arbeiten möchten, egal aus welchem beruflichen Bereich sie kommen, und die Kenntnisse über die Lautschrift auffrischen oder auch neu erlernen möchten.
Lerne ich hier, wie man laxvoxt?
Der Fokus dieses Workshops liegt auf der Aussprache und Lautschrift.
Wenn du mehr über LAX VOX® im speziellen lernen willst, dann buche den Introduction-Workshop mit 50% Rabatt hinzu oder komm zum Workshop “LAX VOX® für die Sprechstimme” mit Stephanie Kruse.
Du brauchst: einen LAX VOX®-Schlauch (shop.laxvox.de) und eine 0,5l Wasserflasche.
Termin: Samstag, 29.04.2023
Uhrzeit: 10.00-13.00 Uhr

Veranstaltungsort: Online via ZOOM

Sprache: Deutsch

Gruppengröße
Min. 10 Teilnehmende
Max. 25 Teilnehmende

Dozentin: Melanie Wirtz

Teilnahmegebühr: 99,00€

Unterrichtseinheiten: 4
Fortbildungspunkte: 2

Es gibt eine Teilnahmebestätigung.

Der Workshop wird nicht aufgezeichnet.