Shop / Produkt

Lerne den neusten Stand der Forschung

einfach & verständlich erklärt

Von Stimmexpert*innen entwickelt

Hast du Fragen zu diesem Angebot?

Schreib uns deine Fragen

LAX VOX® Voice Transition

mit Thomas Lascheit
11.09.2021 10.00-14.00 Uhr
Sprache: Deutsch

125,00 

Immer ein erstes anlegen ohne Inhalt!

 

Wird vorne versteckt!!!!!!

Auf Zahnrad klicken > ERWEITERT OBEN RECHTS > Unten Custom CSS: Der code versteckt das erste damit es eingeklappt ist

Alle Angebote des LV® I finden online via Zoom statt.

Ja, du benötigst einen LAX VOX®-Schlauch und ein Gefäß mit Wasser.

Ja gerne, aber sie müssen sich alle einzeln anmelden. Bei der Teilnahme darf nur die Person im Raum sein, die das Angebot gebucht hat.

Ja, du brauchst eine funktionierende Kamera und ein Mikrofon. Wir möchten dich hören und sehen.

Inhalte

Beschreibung

In diesem Workshop zeigt Thomas Lascheit, der führende Stimmexperte im Bereich der Stimmtransition und Mitbegründer der LaKru®-Stimmtransition, wie er LAX VOX® in der Stimmarbeit mit trans* Frauen, trans* Männern, non-binären, inter* und queeren Menschen einsetzt.
Eine erfolgreiche Stimmtransition ist zwar nicht ausschließlich mit LAX VOX® zu erreichen, jedoch stellt LAX VOX® ein nahezu unverzichtbares Tool dar: Es erleichtert das Training der neuen Stimmtechnik und beugt gezielt der Überlastung der Stimme vor.

In diesem Workshop lernst du die grundlegenden Basics von LAX VOX® und der LaKru®-Stimmtransition kennen. Du weißt anschließend, welche Ziele bei einer Stimmtransition erreicht werden müssen und wie LAX VOX® dir und deinen Klient*innen dabei hilft.

Zielgruppe: Dieser Workshop richtet sich an Stimmtherapeut*innen und Menschen, die Interesse haben in diesem Bereich mit ihrer Stimme zu arbeiten.

Termin: 11.9.2021
Uhrzeit: 10.00–14.00 Uhr

Preis: 125,00€
inklusive Handout

min. Teilnehmende: 8
max. Teilnehmende: 20

Unterrichtseinheiten: 5
Fortbildungspunkte: 2,5

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „LAX VOX® Voice Transition“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragskommentare